Acey schrieb im Sommer 2016 mehrere Sketche und realisierte diese zT selber und spielte in allen die Hauptrolle. Das Ganze geschah im Rahmen eines Benefitzfestivals bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit bei dem Projekt “give me five” (musikalische Jugendarbeit). Es sieht so aus, als sei Acey auf der Suche nach Acts, die an diesem Tag spielen würden. Eigentlich war das Ziel in allen Sketchen, die Bands kurz vorzustellen.

Hier mit Stella.rockt:

Mit Fis Nik:

und mit Nader Rahy:

Das Videokonzept zum Coversong “almost lover” hat sie komplett im Alleingang gemacht:

Genauso wie zu ihrem Song “memories of you”, in dem es um die pure, “nackte” Persönlichkeit und das Verstecken dieser geht:

Außerdem produzierte sie  ein “Bewerbungsvideo” für einen Songcontest mit der Frage: “Warum müsst Ihr nach London?” (Hauptgewinn):

Und als sie eine Runde weiter war, in Zusammenarbeit mit Steffen Lemke noch ein weiteres Video: